© 2005-2021 bbTech GmbH |Kontakt|Impressum|Datenschutzerkl√§rung |||| Deutsch | English

Firmensitz / Postanschrift
bbTech burkert & burkert
technologie GmbH
Nordstraße 23
09661 Rossau
Germany
Kontakt
E-Mail: info@bb-tech.biz
Telefon: +49 (37 27) 6 29 10 13
Telefax: +49 (37 27) 6 29 10 14
Büro Nürnberg
Sigmundstraße 155
90431 Nürnberg
Germany
Produktion Mittweida
Leipziger Straße 42
09648 Mittweida
Germany

Trainings bieten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ständig am Puls der Zeit zu bleiben. Training und Beratung zu speziellen Themen verkürzen die Lernkurve Ihrer Mitarbeiter und können über den Erfolg Ihres Integrationsprojekts entscheiden.
Wir halten Trainings bei Ihnen, Ihrem Kunden oder in Tagungszentren weltweit.
Wir halten Trainings in deutscher und englischer Sprache.

Applikationsentwicklung mit ASM OIB (Training für ASM Assembly Systems)

Kurse für Entwickler, die selbst Anwendungen und Schnittstellen auf Basis einer der mächtigsten Hersteller-Schnittstellen erstellen wollen. Hier führen wir für ASM regelmäßig Kurse in München durch, aber auch projektbezogen für Kunden weltweit – onsite oder in Web Meetings.

ASM Material Manager Integration

Um den Material Manager optimal in Ihre Umgebung einzufügen, bietet er viele Schnittstellenfunktionen – zu ERP, Lagersystem, Paternostern oder Vereinnahmungsplätzen. Für ASM bieten wir zu diesen Schnittstellen Schulungen und Consulting an.

Virtuelle Trainings und Virtuelle Testumgebungen

Sie betreiben eine ASM-Linie und wollen testen, wie Ihre neuen MES-Bausteine mit der Linie funktionieren? ASM bietet Ihnen dazu cloudbasierte Testumgebungen zur Miete an. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Linie und Ihre Anwendungsfälle realitätsnah zu testen. Wir zeigen Ihren Entwicklern, wie sie schnell und einfach Fehlersituationen an den Stationen simulieren können oder realistische Produktionsdaten erzeugen.

Schnittstellenkonzeption

Sie bevorzugen Schnittstellen, die funktionieren? Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Materiallogistik als Schlüssel zu mehr Effizienz

Moderne Logistik innerhalb der Fertigung ist ohne ausreichende Software-Unterstützung nicht denkbar. Materiallogistik in der Elektronikfertigung muss diversen Ansprüchen genügen:

  • Flexible Produktionslinien
  • Kleine Losgrößen
  • Hohe Produktvarianz
  • Umfassende Nachverfolgbarkeit von Rohmaterial und Fertigprodukten
  • Hohe Ansprüche der Komponenten (z.B. Moisture Sensitive Devices - MSD)

Durch Einsatz moderner Materialmanagementsysteme lassen sich diese Anforderungen erfüllen. Wir beraten Sie bei der Konzeption Ihres Materialmanagements.